Alles nur Training – schon klar!

Veröffentlicht: 7. März 2017 in Medien, Politik

„Schiffe mit US-Panzern kommen in Deutschland an“, berichtete die Hannoversche Allgemeine im Januar und merkte angemessen an: „Vor drei Jahren verließen die letzten US-Panzer Europa. Jetzt kommen sie zurück.“ Doch warum? Na wegen dem „bösen Ivan“ versteht sich, der angeblich unsere östlichen Verbündeten bedroht. „Die Fracht der drei Schiffe gehört zu einer Panzerbrigade, die über Deutschland nach Polen und in weitere Länder Mittel- und Osteuropas verlegt wird. Insgesamt sollen rund 4000 US-Soldaten mit Fahrzeugen und schwerem Gerät im Rahmen der Nato-Operation „Atlantic Resolve“ die US-Streitkräfte in den östlichen Nato-Ländern verstärken.“ Die „mehr als 2500 Gefechtsfahrzeuge, Lastwagen, Anhänger und Container“, sowie die Soldaten sind aber nicht gekommen um zu bleiben, schließlich rotiere man ja Kriegsgerät und Weichziele von Zeit zu Zeit. Russland hingegen wird das bestimmt als Zeichen der Freundschaft mit der NATO betrachten. Würden die USA schließlich auch, wenn plötzlich mehrere russische Panzerverbände im Norden Südamerikas stehen würden. Oder nicht?!

Wir brauchen dieser Tage dringend eine Deeskalationspolitik. Das sind alles keine Entwicklungen in Osteuropa, die man auf die leichte Schulter nehmen sollte. Da muss man hoffen, dass der neue US-Präsident seinen russland-freundlichen Kurs auch nach seinem Amtsantritt beibehalten wird. Bitter, wenn eine groteske Karikatur eines Präsidenten, wie Donald Trump, über Krieg und Frieden in Europa entscheiden kann.

Im Juli letzten Jahres kommentierte Michail Gorbatschow in der Süddeutschen Zeitung: „Sie sprechen nur über Verteidigung, aber im Grunde treffen sie Vorbereitungen für Angriffshandlungen […] Von einem Kalten Krieg geht die Nato zu den Vorbereitungen für einen heißen Krieg über.“

So einen Krieg will sicherlich keiner von uns erleben!

Clipboard02.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s